Axel & Tobi über Empathie im Spitzensport

Sind Spitzensportler die besseren Coaches? Und wie wichtig ist Empathie für den Erfolg? Diese und viele andere Fragen diskutieren unsere Kollegen Axel und Tobi im neuen PAWLIK Journal. Sie geben Einblick in ihre „früheren Leben“ als Olympia-Beachvolleyballer bzw. Weltklasse-Segler und erzählen von emotional prägenden Erlebnissen aus ihrer aktiven Wettkampfzeit.

Passend zu unserem Jahresthema „Die neue Empathie“ sprechen die beiden Coaches auch darüber, inwiefern die neue hybride Arbeitswelt das menschliche Miteinander verändert hat und warum Führungskräfte heute mehr gefordert sind denn je.
Garniert ist das ausführliche Interview mit eindrucksvollen Bildern von Axels Bergtouren.

Viel Spaß beim Schmökern!

Andere Posts

Um aktuelle, aber auch zukünftige Führungskräfte noch besser auf ihre Position und die Herausforderungen im Unternehmen vorzubereiten, bietet PAWLIK…

Weiterlesen

…endet nicht selten mit Spaß und kulinarischen Köstlichkeiten.

Da das Projektmanagement durch die hybride Arbeitsplatzgestaltung deutschlandweit…

Weiterlesen

… ist für vier weitere unserer Mitarbeiter:innen nur noch eine Frage der Hamburger Wetterlage.

Freddy, Pia, Benjamin und Jani können seit vergangener…

Weiterlesen

Werde Teil des Teams!

Es ist Zeit für eine neue Herausforderung? Wir sind immer auf der Suche nach jungen Talenten und erfahrenen Persönlichkeiten, die mit Engagement und Leidenschaft sich und unsere Unternehmensgruppe weiterentwickeln möchten.

Zu den Jobangeboten